Naturjoghurt selbst gemacht - Grias di Bauer

Naturjoghurt selbst gemacht

Naturjoghurt selbst gemacht

Zutaten:

  • 3l Vollmilch (am besten direkt beim Bauern kaufen 😉)
  • 2 Becher Naturjoghurt (je 400g)
  • ca. 20 Einmachgläser klein

Anleitung

Für das selbst gemachte Joghurt zuerst die Vollmilch in einem großen Topf kurz aufkochen lassen. Dann die Milch auf lauwarme Temperatur abkühlen, z.B. mithilfe eines kalten Wasserbades. Nach dem Abkühlen das Naturjoghurt hinzufügen und alles gut verrühren. Bei dem Befüllen der kleinen Einmachgläser geht’s am schnellsten und einfachsten, wenn die Gläser in einer Reihe stehen und dann das Joghurt mit dem Kochtopf vorsichtig einfüllen. Den Ofen auf 40°C Heißluft vorheizen. Die Gläser mit festzugedrehtem Deckel auf ein Backblech stellen und für ca. 7 Stunden in den Ofen geben.

Nach dem Abkühlen die Gläser unbedingt im Kühlschrank aufbewahren, das Joghurt hält sich ca. 2 Wochen.

Das selbst gemachte Joghurt kann mit den verschiedensten Zutaten wie Früchte, Cornflakes, Nüsse, etc. ganz nach Belieben zubereitet werden. Auf dem Foto wurden z.B. Sonnenblumenkerne & ein Apfel verwendet und mit dem Naturjoghurt serviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.